Über mich

IMG_2311Wilhelm Breßer
geb. 1956,
verheiratet,
Mentor,
Ganzheitlicher Berater,
Dipl. Ing. (FH),
BEng (Hons) C.I.E.

Ich bin ehemaliger Zeitsoldat der Deutschen Bundeswehr (17 Jahre aktiv) und gelernter Informatik-Ingenieur. Diese Tätigkeitkeiten übe ich jedoch nicht mehr aus. Das Leben hat mich auf teilweise verschlungenen Pfaden und über Krisen dahin geführt, heute das zu machen, was meine Seele will und wonach mein Herz schreit. Ich bin für die Krisen dankbar, denn sonst wäre ich heute nicht dort, wo ich jetzt bin. Sie haben mich unter anderem dahin geführt, meine männliche Identität und meine Vision zu finden und dies heute aus vollem Herzen zu leben.

Wichtige Lehrer bzw. Lehrerinnen sind und waren für mich Sun Bear, Manitonquat Medicine Story, Sabine Heusinger von Waldegge und Walter Gerhard Mauckner.

Es ist für mich immer wieder spannend zu sehen, wie sich das Leben verändert. Dies gilt sowohl für mein eigenes, als auch für das meiner Mitmenschen und aller Lebewesen um mich her. Wenn ich bewußt Veränderung in mein Leben rufe, so geschieht sie auch. Tue ich das nicht und verharre längere Zeit dort, wo ich mich gerade befinde, sorgt die geistige Welt dafür, daß ich mich bewege. Das Leben hat mich gelehrt, daß Bewegung und Veränderung Leben ausmacht. Mit Liebe das teilen, was mir zur Verfügung steht, läßt das Leben gedeihen. Liebe ist etwas, das nicht weniger wird, wenn ich davon weggebe. Deshalb gebe ich gern mit Liebe.

Ich habe gelernt, für das dankbar zu sein, was ich habe.

Im Jahr 2000 bin ich den Lehren von Sun Bear, einem Ojibwa Medizinmann, zum ersten Mal intensiv begegnet. Dadurch und durch mein weiteres Lernen auf dem indianischen Pfad sowie zusätzliche Ausbildungen und Lebenskrisen hat sich mein Leben grundlegend positiv verändert. So mache ich heute:

  • Heilungsarbeit mit dem Medizinrad nach Sun Bear,
  • bin seit vielen Jahren Wassergießer für Schwitzhütten in der Tradition von Sun Bear,
  • Lehrer des Bärenstammes sowie
  • Pfeifenträger in der Tradition von Evelyn Eaton und Sun Bear.
  • Außerdem praktiziere ich Geistiges Heilen, bin Mitglied im Dachverband Geistiges Heilen e.V. und wende die universellen geistigen Gesetze an.
  • Ich unterstütze Menschen ganzheitlich auf ihrem Weg zur Gesundung und Gesunderhaltung sowie bei der persönlichen Entwicklung, damit das Leben Freude bereitet und Kraft schenkt statt Kraft zu kosten.
  • Vor allem aber arbeite ich viel mit Männern, um diese auf ihrem Weg in dieser Zeit des Wandels zu unterstützen. Dies ist der Schwerpunkt meiner heutigen Tätigkeit.

Mein Wissen erweitere ich ständig durch die Praxis, qualifizierte Fortbildungen und Supervisionen.