Trommelbau-Workshop

Wie baue ich eine Rahmentrommel?

Wolltest Du schon immer deine eigene Rahmentrommel und wußtest aber nicht, wie man so etwas macht? In diesem Workshop wird nicht nur gezeigt, wie so etwas funktioniert, sondern Du hast die Gelegenheit, deine Rahmentrommel selbst herzustellen.

Aktuelle Termine entnimm bitte unserer Veranstaltungsseite. Bei Interesse können auch Termine vereinbart werden. In der Regel geht der Workshop über 2 Tage, die auch einzeln gebucht werden können. Wir beginnen am Samstag um 14:00 Uhr und beschließen den Tag am Lagerfeuer mit offenem Ende. Am Sonntag fangen wir um 13:00 Uhr an und enden gegen 18:00 Uhr.

Der Workshop wird durch Ulrich Karthäuser, einen sehr erfahrenen Trommelbauer, angeleitet.

Bauweise:

Die Trommelrahmen werden aus 12 Segmenten hergestellt und haben einen Durchmesser von 30 – 40 cm. Das Spannen der Trommel erfolgt mit Hanfseil.

Für Fragen zum Trommelbau und zur Fellbearbeitung hat Ulrich stets ein offenes Ohr.

Folgende Inhalte sind für die beiden Tage geplant:

  • Samstag:
    • Herstellen des Trommelrahmens
  • Sonntag:
    • Bearbeitung des Trommelfelles
    • Spannen der Rahmentrommel mit Hanfseil ab 15:00 Uhr

Wer nur an einem Tag teinehmen möchte, kann dann entweder lediglich den Trommelrahmen für die Bespannung vorbereiten (Samstag) oder nur das Trommelfell bearbeiten und einen selber mitgebrachten Rahmen damit bespannen (Sonntag).

Organisatorisches:

Kosten: 170,00 € für Workshop und Organisation einschließlich Material für eine Trommel bei Teilnahme an beiden Tagen. 90,00 € zuzüglich Materialkosten nach Absprache bei Teilnahme an einem Tag.

Für die Teilnahme am Workshop ist eine verbindliche Anmeldung bis 1 Woche vor dem jeweiligen Termin erforderlich. Hier geht es direkt zur Anmeldung!

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen bitte etwas fertig Zubereitetes für das gemeinsame Essen am Samstag mit.

Übernachtung im eigenen Zelt, unserem Tipi (je nach Jahreszeit), im Heu oder im Haus (begrenzte Platzzahl) ist bei uns möglich.